Cthulhu Invictus & New Orleans

Die Klausurrunde läßt mich einfach nicht los. Da bleibt wenig Zeit für die Blog-Pflege, darum nur was kurzes heute, was auch nicht mehr ganz so frisch ist: Chaosium veröffentlicht demnächst (Late Summer) ein Quellenbuch names Cthulhu Invictus:

CHA23115a

All roads lead to Rome, the greatest city of the Ancient World. Anything you desire is available in this city of over a million people. It’s all here: goods from far off Parthia; pottery from Brittania; food from Egypt; vile tomes from Syria; and murderous cults from Africa. The mighty Empire is pressed on all sides by foes, both mundane and otherworldly. Forces within the Empire itself are growing in power, drawing on the most ancient of horrors to corrupt it from within. Welcome to Rome.

Cthulhu Invictus is a new setting for Chaosium’s Call of Cthulhu RPG. Players take on the roles of Roman citizens seeking to protect the Empire from the horrors of the Cthulhu Mythos and ancient myth. Cthulhu Invictus includes an adventure to jump start your Roman campaign, a large fold out map of the Roman empire, 41 creatures and entities from folklore and ancient mythology, 12 new cults, 21 new occupations, and much more. Requires the Call of Cthulhu rulebook for play.

Price $26.95
168 pages
Includes a 15 x 22 inch map of the Roman Empire
Written by Chad Bowser, Andi Newton, & friends
Edited by Jeff Tidball
Cover Art by Steven Gilberts

Cthulhu in der Antike, noch dazu im dekadenten Rom klingt verlockend für eine Mini-Kampagne. Allerdings glaube ich, dass dieses Buch der Monographie Cthulhu Invictus entspricht (siehe Review bei www.rpg.net). Aber vielleicht bekommt das Buch ein anständiges Lektorat, eine gute Bindung und noch ein paar hübsche Bilder spendiert und man kann es anschließend beruhigt kaufen. Das Setting finde ich jedenfalls interessant. Seit ich ROM gesehen habe und Vampire: Requiem for Rome gelesen habe ergibt sich auch ein düsteres, plastisches Bild vor Augen. Noch immer spukt mir eine römische Szenarioidee durch den Kopf, aber im Moment ist einfach viel zu tun…

Neben Cthulhu Invictus wird im September noch Secrets of New Orleans erscheinen:

New Orleans is a city of many faces. The gaiety of Mardi Gras is juxtaposed with the rampant corruption that earned it the nickname „The City That Care Forgot.“ The genteel decline of the French Quarter, the location of the city’s original settlement, stands in contrast to the rich opulence of the Garden District, where the Americans later built their mansions. Voodoo and Catholicism exist side by side. Behind it’s shining mask the leering visage of the Mythos can be found.

This guidebook includes detailed chapters on the history of New Orleans, the French Quarter and the greater city, and the bayous and coastal regions. A chapter on voodoo includes guidelines for integrating it into Call of Cthulhu. New occupations unique to the Crescent City and surroundings are suggested, and five secret societies are included. An adventure provides a starting point for your explorations of The Secrets of New Orleans.

Price $16.95
96 pages
Written by Fred Van Lente

Mit 96 Seiten ist es ganz sicher zu dünn 😉 Als ich vor ca. einem Jahr Fiebertraum (auch bekannt als Dead Man River) von George R.R. Martin (er schreibt noch immer am besten Fantasyepos überhaupt: Das Lied von Eis und Feuer) gelesen habe, da quoll einem der Gestank des verschlammten Mississippi nur so entgegen (also eine ganz klare Leseempfehlung!!!). New Orleans als verruchtes Setting im heißen Süden der USA ist ganz sicher ein gefährliches Pflaster für allzu neugierige Investigatoren. Außerdem spielt in New Orleans noch ein ziemlich genialer Film mit Mickey Rourke & Robert De Niro… Angel Heart!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.