Fotos von der SPIEL 09

Wie schon im letzten Jahr, hab ich (genauso wie Tom und sein Shadowrun-Spielender Kumpel Markus) die Messe nur am Donnerstag und Freitag besucht. Dabei ist mir aufgefallen, dass es Donnerstag auch schon ordentlich voll war… Trotzdem kam für mich keine Cthulhu-Spielrunde zustande. Dafür hatte ich dann am Freitag gleich zweimal einen Auftritt als SL – Bei denselben Spielern! Die sechs Spieler kamen aus Österreich und beide Spielrunden war wirklich großartig (Fotos siehe unten). Sie haben sich durch Mr. Corbitt gekämpft und danach noch das Unversiegelte Zimmer untersucht. Noch mal danke für die beiden netten Runden, da blieben ein paar sehr schöne Momente in meinem Gedächtnis:

  • Der wahnsinnige Detektiv der alles an Grauen gesehen hat, was es zu sehen gab und den Pres in Stabilität zahlen musste.
  • Der glaubensstarke Reverend, dessen Glaube (scheinbar) jeglichen Schrecken auf wundersame Weise abwehrte.
  • Die heiratsfähige Krankenschwester (mit einem ganz besonderen Faible für Schundromane), die Dr. Richardson – Richie – becircte und doch nicht zurückrief.
  • Der Bibliothekar der selbst in den brenzligsten Situation noch Würde bewarte: „Mr. Talbott, würden sie bitte das Tentakelwesen fotografieren!“
  • Der Anwalt der seine Mitspieler über Hausfriedensbruch informiert – Was den Detektiv allerdings nicht davon abhielt es doch zu tun – und der den Wahnsinn im unversiegelten Zimmer schmeckte und…
  • Die Schriftstellerin die als erste die Vampirgeschichte im Unversiegelten Zimmer durchschaute und dann doch von einem Sternevampir überrascht wurde.

Das war schon sehr unterhaltsam! Nun aber die Fotos von der Essener SPIEL 2009 :-]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.