Necrologio DVD – Totengeflüster

Totengeflüster

Necrologio“, die erste DVD von The House Of Usher

Nach fast unendlicher Wartezeit erscheint am 15. Januar 2010 nun endlich die erste The House Of Usher-DVD „Necrologio“ mit mehr als 3 Stunden Video- und mehr als 4 Stunden Audiomaterial, dazu unzählige Fotos aus dem Privatarchiv der Band.

Bereits erschienen ist das zugehörige Buch „Necrologio“ (Blitz-Verlag, Hardcover, über 300 Seiten, limitiert auf 888 Exemplare) mit phantastischen Geschichten, basierend auf Songs von The House Of Usher, zusammengestellt und zum Teil mitgeschrieben vom THOU-Sänger Jörg Kleudgen.
In den zwanzig Jahren ihres Schaffens sind THE HOUSE OF USHER immer eine Band des musikalischen Untergrunds geblieben, die ungeachtet kurzlebiger Mode-Erscheinungen ihren Weg gegangen ist und sich kontinuierlich entwickelt hat.

Keine Veröffentlichung dokumentiert die Magie dieser Band so umfassend wie diese Sammlung von rund 200 min. Videomaterial, 487 Fotos und rd. 260 min. Audiomaterial in Form von unveröffentlichten Remixen, ausgesuchten Konzertmitschnitten und einem Hörspiel, das 1996 als Vertonung einer Erzählung von Christian von Aster entstand und außer einer einzigen Aufführung auf dem Wave & Gotik Treffen nie öffentlich gemacht wurde.

Dabei kam der Bergung des Materials ein besonderer Stellenwert zu, denn vieles lag ausschließlich auf analogen Audio- und Videocassetten vor und musste vorsichtig bearbeitet werden, so dass sein ursprünglicher Charakter nicht verfälscht wurde. Vielleicht mögen Ton- und Bildqualität der vorliegenden Retrospektive nicht immer heutigen Maßstäben genügen, aber auch das macht ihren Reiz aus.

Mit „Necrologio“ schreiben THE HOUSE OF USHER ihren eigenen Nachruf. Das mutet morbide an, hat aber keineswegs zu bedeuten, dass die Band am Ende ihrer Tage angelangt ist. Schließlich hat sie mit dem im Februar 2009 erschienenen Album „Angst“ noch eindrucksvoll bewiesen, wie frisch und kraftvoll Gothic-Rock auch 2009 zu sein vermag, wie Peter Heymann in ZILLO schrieb: „Im Gegensatz zu manch anderer Formation mit diesem musikalischen Schwerpunkt werden auf ‚Angst‘ jedoch sämtliche Spinnweben hinweggewischt, und Song für Song zeigt sich, dass die Schnittmenge der FIELDS, SISTERS und MISSIONS dieser Welt nicht immer nur wie ein billiger Abklatsch klingen muss (…)“

Keep the fire burning!

Quelle: http://www.equinoxe-records.de

Man verzeih mir die schamlose Werbung, aber als alter Fan von The House of Usher und den literarischen und musikalischen Werken von Jörg Kleudgen, will ich unbedingt darauf hinweisen.

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Necrologio DVD – Totengeflüster

  1. Das Buch ist zur Hälfte durch und die DVD hab ich seit Montag erhalten. Ich glaub Thorsten meinte das die Vorbesteller die DVD eine Weile vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin erhalten. Im Zweifel einfach bei Equinoxe nachfragen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.