Cthulhu Insanity Kerzen


Your Call of Cthulhu role playing game has just become an even more fun and immersive experience, with the brand new insanity marker that ‘bleeds’ as you go insane!

Instead of using the traditional pen and paper, these investigator candles can be used as an atmospheric and fun way of tracking a playable character’s current sanity level. As the game progresses and a character succumbs to their insanity, the candle’s brain will literally melt and leak through the face.

As the character goes even more insane a star constellation will be revealed from the candle. When these laser cut metal cyphers are lined up with the included insanity cards, they will provide either a game altering boon or bane for the playable character.

Not only that, but you get to keep the metal cypher afterwards as a souvenir of a memorable game, by using them as a keychain or pendant.

Bezugsquelle: http://www.torchlightcandles.com/product/call-of-cthulhu-insanity-candles

Advertisements

Vodou in Berlin

Im Moment läuft in Berlin eine interessant klingende Ausstellung zum Thema Vodou:

Mit etwa 350 Objekten gibt die Ausstellung erstmalig einen umfassenden Einblick in die Welt des Vodou. Im Zentrum steht der Bizango, eine Vodou-Geheimgesellschaft, deren Objekte in Haiti nur eingeweihte Mitglieder sehen durften, die also einer breiten Öffentlichkeit bisher verschlossen waren. Die gezeigten Objekte sind eine Auswahl aus der etwa 3.000 Vodou-Artefakte umfassenden Sammlung, die die Schweizerin Marianne Lehmann in Port-au-Prince in Haiti in den letzten dreißig Jahren zusammengetragen hat.

Am 12. Januar 2010 ereignete sich in Haiti ein verheerendes Erdbeben. Die Sammlung Lehmann hat das Beben trotz schlechter Unterbringung weitgehend unbeschadet überstanden.

Es ist geplant, einen Teil der Eintrittsgelder dem Bau eines Kulturzentrums in Haiti zukommen zu lassen, in welchem die Sammlung Lehmann einen neuen Aufbewahrungsort erhalten soll.

Es gibt sogar einen kleinen Trailer:

Da Berlin derzeit so ziemlich unerreichbar ist, würde mich mal interessieren ob sich der Besuch gelohnt hat und ob der Katalog (ziemlich weit unten) gut ist, spiele mit dem Gedanken mir diesen zu bestellen :-]

An Alien Kicked Sand in My Face oder The Beach Girls and the Monster

Yeh Yeh Yeh! This one will kill you!
– The Beach Girls and the Monster

Wer den Szenarioband Blood Brothers II besitzt, wird sich vielleicht an die B-Movie-Story schlechthin erinnern: An Alien Kicked Sand in My Face. Hier erleben ein paar coole Surfertypen mit heißen Bikini-Mädchen ziemlich verrückte Abenteuer, nachdem ein UFO ins Meer gestürzt ist. Für alle die mit dem Surfer-Horror-Genre so gar nichts anfangen können, hier mal ein Trailer:

Ich bin mir ganz sicher, dass der Autor des Szenarios diesen Film gesehen hat ;-]