Die Bestie

1927. Für die Vereinigten Staaten ist es eine Zeit des Wachstums und Wohlstands. Der durchschnittliche Amerikaner genießt die Annehmlichkeiten von Flüsterkneipen und Jazz. All dies wird sich ändern, sehr bald ändern. Als ein Medium mit geheimnisvoller Vergangenheit Eindrücke aus der Zukunft wahrnimmt und davon fast in den Wahnsinn getrieben wird, beginnt für die Charaktere eine Serie von Abenteuern, die sie in den nächsten beiden Jahren über vier Kontinente und darüber hinaus treiben wird. Sie müssen sich gegen die Machenschaften einer weltweiten Verschwörung stellen, durch die das globale Machtgefüge drastisch geändert werden soll.

Die Bestie ist eine dreibändige Kampagne, welche die Charaktere in insgesamt 18 Kapiteln, also Abenteuern, bis an den Rand der Großen Depression im Jahre 1929 führt. Können die Charaktere die Pläne der Bruderschaft der Bestie vereitelt werden, ehe es zu spät ist?

Die Kampagne stützt sich auf das amerikanische Ursprungsmaterial aus Day of the Beast, welches stark überarbeitet und erweitert wurde, und enthält in Band 1 zudem zwei völlig neue Abenteuer aus deutscher Feder sowie als Bonusmaterial die ebenfalls neue Regionalia Cthuliana: Indien.

Kampagnenblog: Die Bestie

Advertisements