Chaugnar Faugns Fluch

Chaugnar Faugns Fluch ist eine weltumspannende Cthulhu-Kampagne von Pegasus Press.
Seit Jahrmillionen schmiedet der elefantenköpfige Große Alte Chaugnar Faugn seine Ränke und Komplotte, doch in den 1920ern gibt es eine Gruppe, die immer wieder todesmutig seine Pläne durchkreuzt: die Spielercharaktere.

In Berlin fängt alles an, als ein renommierter Professor von einer Forschungsreise nach Tibet die Statue eines Elefantengottes mitbringt. Dann beginnen ihn seltsame Träume zu plagen, und Unbekannte trachten ihm nach dem Leben. Doch bald schon dämmert den Charakteren, was die angebliche Statue in Wirklichkeit ist. Und auch sonst ist niemand, was er scheint.

In London geht es weiter. Irgendjemand versucht, die Charaktere zu kontaktieren, will ihnen anscheinend etwas sagen. Ist es das Kind im roten Regenmantel, das immer wegläuft?
Ein Schatten aus der Zeit wird in die Gegenwart zurückkehren, wenn die Charaktere nicht aufpassen.

Die Spuren Chaugnar Faugns führen nach Montreal in Kanada, ins Herz des Grauens. Ein befreundeter Priester hat dort unter seiner Kirche ein angebliches Heiligengrab entdeckt. Doch an dieser Leiche sind die unterschiedlichsten Parteien interessiert, und die Charaktere müssen aufpassen, dass sie zwischen zwei uralten Geheimorganisationen nicht aufgerieben werden.

Advertisements